„Meta“ Ausstellung im Kunsthaus BBK

Meine Ausstellung ist am Freitag den 7.12. feierlich im Kunsthaus BBK in Braunschweig eröffnet worden. Herzlichen Dank an alle die da waren. Sie ist noch bis zum 20.1. dort zu geöffnet.


Ausstellungstext und Links

Surviving the Fitness

Gruppenausstellung Kunstverein Wolfenbüttel
12. August — 16. September 2018

Chris Becher, Alisa Berger & Lena Ditte Nissen, Matthias Conrady, Almut Elhardt, Jens Isensee, Saori Kaneko & Richard Welz, Anneke Kleimann, Deborah Uhde, Tina van de Weyer & Anne Euler

Fotos: Tina van de Weyer | Read more…

Residence II – Gruppenausstellung im Syker Vorwerk

4.2. – 2.4.2018  |  Group show, Syker Vorwerk, Syke

Mit der Ausstellung „residence II – Junge Kunst aus Niedersachsen“ kooperieren die beiden großen Institutionen, die sich im Landkreis Diepholz mit zeitgenössischer Kunst befassen, zum zweiten Mal miteinander: Bereits im Jahr 2012 wurden zehn ehemalige „artists in residence“ der Künstlerstätte Stuhr-Heiligenrode zu einer Gruppenausstellung ins Syker Vorwerk – Zentrum für zeitgenössische Kunst eingeladen.

| Read more…

ARTCORE e.V. Ausstellung 6.1. – 4.2.2017

Der Verein ARTCORE e.V. zeigt in der städtischen Ausstellungshalle in der Hamburger Straße 267 vom 07. Januar 2017 bis zum 04. Februar 2017 eine professionelle Kunstsause vom Allerfeinsten. Dabei entsteht eine Vernetzung der Kunstschaffenden Braunschweigs, da Werke von etablierten Berufskünstlern, Studenten der Hochschule für Bildende Künste, Professoren, Vertretern der „Outsiderkunst“ und freien Künstlern gezeigt werden.

| Read more…

Im Kern der Dinge | Ausstellung 14.5. – 4.6.2016

ausstellung_im_kern_der_dinge

Jens Isensee (*1981) zeigt Arbeiten, die während des zehnmonatigen Aufenthalts in der Künstlerstätte Stuhr-Heiligenrode entstanden sind…

Die Ausstellung wird am Samstag, 14. Mai um 15 Uhr eröffnet. Künstlerstätte Stuhr-Heiligenrode | 15. Mai – 15. Juni 2016  |  An der Wassermühle 5  |  28816 Stuhr | Öffnungszeiten: Fr + Sa 15 – 18 Uhr, So + Feiertage 11 – 18 Uhr | Presse: Kreiszeitung Weser Kurier

Ausstellungstext: „Ich konstruiere raumgreifende Installationen aus temporären Materialien. | Read more…

„Neu“ im Torhaus BBK Braunschweig

Gruppenausstellung | 12.3.-19.4.2015 | im Torhaus BBK, Braunschweig


Mit Johanna Seipelt, Deborah Uhde, Jens Isensee, Antje Koos, Christian Grams, Sany Abdullah, Fehmi Baumbach, Bettina Hackbarth, Valerie Hanisch, Felicia Holland, Uve Mehr

Vernissage am Donnerstag, 12. März, 20 Uhr


Nachts sind alle Katzen grau

14.01.2015 – 21.01.2015
Öffnungszeiten: Mo-So: 13-18 Uhr, Mi: 13-20 Uhr

Austellende Künstler & Designer: Jaqueline Krone, Ina Hengstler, Marlene Bart, Hendryk Claussen, Marie Dann, Christof Görs, Timo Hoheisel, Jens Isensee, Julia Martin, Yashar Mazidi, Jean Sikiaridi, Tuğba Şimşek, Melis Sivasli, Lars von Zitzewitz

Die Hochschulgalerie wird durch ein interdisziplinäres Ausstellungsprojekt von Design und Kunst bespielt und interveniert. Dabei sollen die Grenzen beider Disziplinen verschwimmen. Durch aktives Auseinandersetzen, Ausloten und Diskutieren rund um die Fragestellungen: Wann ist Kunst Design? Wann ist Design Kunst? Bedarf es überhaupt dieser Fragen? Wo sind die Grenzen? Kann man diese sprengen? entsteht eine Grauzone als Spielwiese für DesignerInnen und KünstlerInnen.

Kuratiert wird die Ausstellung von den mitausstellenden Studierenden Jaqueline Krone und Ina Hengstler. Die Ausstellenden sind am Abend der Eröffnung anwesend. | Read more…

Kunstpfad Peine – Primat des Privaten

Primat_des_Privaten8. Peiner Kunstpfad am 26.4. – 3.5.14
Finissage Sa. 3.5.14 17:00 Uhr

„Es gibt Videoarbeiten und Installationen sowie Objekte. Der zweite Ausstellungsraum wird zu einem Kino umfunktioniert.
Die jungen Künstler aus Braunschweig, Deborah Uhde und Jens Isensee könnten meines Erachtens nicht unterschiedlicher in ihrem Arbeitsansatz sein. Isensee mit seinem „Erschaffen künstlicher Objekte und Umgebungen“ und Uhde thematisiert „menschliches Bewusstsein und gesellschaftliches Zusammensein“. Ein interessanter Spannungsbogen tut sich da auf…

Deborah Uhde – Installationen, Video- und Filmarbeiten
Jens Isensee – Installationen, Videoarbeiten u. Skulpturen

Uhde über sich: „Thematisiert berührt meine Arbeit das menschliche Bewusstsein und gesellschaftliches Zusammensein. Verletzlichkeiten, kommunikative Schwächen und individuelle Haltungen liegen in meinem Fokus der Aufmerksamkeit. Ich arbeite vornehmlich mit neuen Medien, mich interessiert dabei weniger die Speerspitze der Technikentwicklung als die qualitativen Unterschiede innerhalb des Imaginationsprozesses, der durch Bilder befeuert wird.

 

sensee über sich: „Mein künstlerisches Arbeiten umkreist die Kernbereiche interaktiver Videoinstallation und installative Plastik. Gemeinsam ist ihnen das Spiel mit dem immersiven und verlockenden Charakter des Virtuellen. Zumeist handelt es sich um Objekte und Installationen, die einen materiellen Teil haben, der aus vergänglichen und fragilen Elementen wie Karton und Kunststoff konstruiert wurde. Mir geht es darum, mit diesen visuellen und technischen Möglichkeiten neuer Medien konfrontierend zu arbeiten.“

Beide Künstler haben an der HBK BS Freie Kunst bei Michael Brynntrup studiert. Sie arbeiten jetzt als freischaffende Künstler und haben an zahlreichen Ausstellungen teilgenommen.“

Links

LiS Ensemble Gruppenausstellung

LiS Ensemble | 6. – 23.11.2009
Prints, Plastiken | Gruppenaustellung | Rebenpark, Braunschweig