Neo Kuben

series of objects | 8:08 min | 2012 | 1 video | 4 images | 60 words

Ein Kurzfilm als dokumentarische Inszenierung einer Skulpturenreihe. Wie die vier exemplarisch abgebildeten Kuben andeuten, ging es darum diese alltägliche Grundform in eine für sie gänzlich untypische Umwelt zu verpflanzen. Als Grundidee von Strukturiertheit und Gleichförmigkeit kontrastieren die Würfel zu ihrer Umgebung, aus deren teilweise organischem Materiel sie konstruiert wurden. Dabei vollzieht die Kamera wie gebannt konzentrische Kreisbewegungen, um die Würfel.

Ein Gemeinschaftsprojekt mit Hannes Thies, Terence Goodchild, Timo Poeppel, Tilmann Cordes und Marius Rüger Musik: The Open Goldberg Variations by Kimiko Ishizaka