Ego-Tunnel

„Ego Tunnel“ | cardboard, hot glue, hardware | 3 images | 74 words  |  2014

Für diese Installation wurde ein veraltetes PC-System ausgenommen und alle Komponenten in einer neuen Konstellation verbaut. Dieses neu konfigurierte System eignet sich ferner nur mehr dazu, sich selbst (durch eine Webcam) zu observieren, und in dieser Wiederholung echohaft zu reproduzieren. In diesem Sinne ist es redudant und in sich abgeschlossen, als würde das System gleichermaßen einen Film von sich ablaufen lassen. Das macht es zu einer Installation, wie sie der Mensch nach seinem Ebenbilde geschaffen haben könnte. Zumindest wenn man es mit Thomas Metzinger hält, der in seinem gleichnamigen Buch dem neurobiologischen Kenntnisstand entsprechend, das „Selbst“ zur vehement betriebenen Illusion des Menschen erklärt.